Energiewende retten

Demo und Kundgebung für die Energiewende fanden am 30.11.2013 in mehreren Städten in Deutschland statt. In Wiesbaden errichteten die Teilnehmer ein symbolisches Windrad aus 100 Fackeln

Zur Demo am 30.11.2013 hatten mehr als 60 Organisationen und Gruppen aufgerufen. In Berlin demonstrierten 16000 Menschen unter dem Motto "Energiewende retten - Sonne und Wind statt Fracking, Kohle und Atom" für eine konsequente Umsetzung der Energiewende.

 

In Wiesbaden fanden sich Energiewende-Befürworter zu einer Kundgebung zusammen. Neben Arno Goßmann (Bürgermeister / Umweltdezernent Wiesbaden) sprachen Nadine Röck-Knüttel (CDU), Janine Wissler (DIE LINKE), Dr. Annette Bänsch-Richter-Hansen (IPPNW - Ärzte gegen den Atomkrieg) sowie weitere Redner des Veranstalters, des Bündnis EWWT.