Colorado: Flutkatastrophe und Gefahr aus Fracking

Nach den schwersten Regenfällen seit 100 Jahren gibt es in Colorado Chaos durch Überschwemmungen, mehrere Tote, hunderte Vermisste und nun auch noch Gefahren durch Fracking-Chemikalien

Überschwemmungen im US-Bundesstaat Colorado hinterlassen Chaos. Zehntausende Haushalte sind ohne Strom und Wasser, mehr als 300 Menschen werden vermisst. Unklar sind die Folgen der Überschwemmungen für die Umwelt. Im überschwemmten Gebiet liegen Anlagen der amerikanischen Öl- und Gasindustrie.


In den sozialen Netzwerken kursieren Fotos, die angeblich Chemikalientanks von überspülten Fracking-Anlagen zeigen, auf der Wasseroberfläche treiben und Chemikalien-Film hinter sich herziehen.

mehr: tagesschau.de: Flutkatastrophe in Colorado, wenn Fracking zur Gefahr wird

ARD-aktuell / tagesschau.de:
Sendung: Flut in Colorado und Fracking [18.09.2013 15:33 Uhr]

Autor: Ralph Sina, WDR Washington

 

mehr: tagesschau.de: Flut in Colorado und Fracking

© ARD-aktuell / tagesschau.de


Hinweis: Die Einbindung der Video und Audio-Beiträge erfolgt mit externen links zu ARD-aktuell / tagesschau.de. Sie sehen und hören Beiträge einer ARD-Gemeinschaftseinrichtung mit Sitz beim Norddeutschen Rundfunk. Abspielgerät ist Ihr Browser auf Ihrem PC oder Smartphone.